Jetzt Anfragen!

Donald Duck Bay – Similan Tauchplätze

/ Similan Island, Thailand Tauchplätze

Donald Duck Bay – Der nördlichste Tauchplatz der Similan Inseln ist der „North Point“ oder auch „Rocky Point“ genannt. Der Tauchplatz liegt ca.100 Meter von der Insel Nr.9 entfernt und besteht auch aus großen Granitfelsen. Das Riff fängt bei 6 Meter an und geht im Norden bis auf 35 Meter runter. Es hat hier Canyons und super Durchgänge durch die man taucht. Herrliche Weichkorallen bieten hier ein wunderbares Motiv für Fotografen.

Zwischen den Felsen sind viele Peitschenkorallen wo man gelegentlich eine Seenadel sieht, zählt zu der Familie der Seepferdchen. Den Clown Drückerfisch kann man sehen genauso wie sämtliche Doktorfische. Oft hat es einen Schwarm von Weißkehl- Doktorfischen mit über 50 Stück.

Speziell am Morgen sieht man auch den Weisspitzen-Riffhai oder Leopardenhai. Mantas kommen gelegentlich vorbei und ziehen in Richtung Süden. Es kommt nicht oft vor aber wenn man Glück hat kann das schon mal passieren.

Auch hier ist es mit der Strömung nicht tragisch, man sollte vielleicht bei zu starker Strömung nicht bis kanns ans Ende vom Riff gehen, doch zwischen den Felsen findet man immer Schutz und kommt so wieder in den Flachbereich zurück.

Der Flachbereich, direkt an der Insel, eignet sich super zum Austauchen und hat mit Napoleon und Schilkröten noch richtig was zu bieten.