Jetzt Anfragen!

MV Giamani – 6 Tage Similan Islands Tauchsafari

MV Giamani Sicherheitsstopp - Wichtig auf jeder Thailand Tauchsafari

Sicherheitsstopp

Similan Islands Tauchsafaris mit der MV Giamani, Tauchen rund um die Similan’s & Surin Islands, Koh Bon, Koh Tachai & Richelieu Rock.

22 Tauchgänge – 6 Tage / 6 Nächte – Similan & Surin Tauchsafari zu Weihnachten & Neujahr

Freitag – Abfahrt um ca. 20 Uhr von der Chalong Bay, Phuket nach Similan Island mit thailändischem Abendbuffet.

Samstag – Aufgwacht im Similan Nationalpark steht der erste Tauchgang um 8 Uhr an. Getaucht wird meistens Sharkfin Reef, ein schöner Tauchplatz zum eingewöhnen. Danach gibt es Frühstück bevor es um 11.30 Uhr weiter geht zum  West of Eden (Similan Nr.7 – Koh Pabu), mit seinen Granitfelsen und wunderschönen Weichkorallen. Um 13 Uhr gibt es dann Mittagessen und zwei Stunden Pause zum entspannen. Um 15 Uhr gehts zu Anitas Reef (Similan Nr. 5 – Koh Haa) ein abfallendes Riff mit Korallenblöcken die von Sandflächen umgeben sind. Nach dem Tauchgang steht Landgang auf dem Programm auf vder Insel Koh Miang. Der Nachttauchgang ist in der Honeymoon Bay und findet gegen 19 Uhr statt.

Sonntag – Morgens um 7.30 Uhr gehts zum Deep Six wo man schon etwas tiefer geht und gute Chancen auf den Weisspitzen-Riffhai hat. Nach dem Frühstück kommt ein weiterer Tieftauchgang am Elephant Head Rock. Es geht gegen 11 Uhr ins Wasser und man bekommt eine atemberaubende Landschaft zu Gesicht. In der Mittagspause fahren wir weiter nach Norden und besuchen Koh Bangu die Insel Nr.9. An der Breakfast Bend wird dann gegen 15 Uhr ein Strömungstauchgang gemacht der eine sehr entspannte Sache ist. der letzte Tauchgang findet dann weiter nördlich statt, auf Koh Bon. Je nach dem wie spät es ist wird dort ein Sunset oder Nachttauchgang stattfinden.

Montag – Dieser Tag ist immer gut für den Manta. Morgens gehts früh nach Koh Bon wo der erste Tauchgang um 7.30 uhr stattfindet. Zwei Tauchplätze warten hier und je nach Gezeiten wird die Reihenfolge festgelegt. Nach dem Frühstück gehts um 11.30 wieder ins Wasser bevor es in der Mittagspause nach Koh Tachai weitergeht. Um 14.30 wird der Tachai Pinnale getaucht der auch immer für den Manta oder Walhai gut ist. Genug Zeit zum entspannen bleibt bis zum letzten Tauchgang der gegen 18 Uhr am Tachai Reef ist. Abendessen gegen 20 Uhr und erstmal Logbuch schreiben.
Dienstag – Um 7.30 wird nochmal am Tachai Pinnacle getaucht um ausschau nach dem Manta zu halten. Beim Frühstück dann zu wohl zum beliebtesten und vielleicht besten Tauchplatz der Tour, dem Richelieu Rock. Drei Tauchgänge sind hier geplant ohne Zeitangabe, da es sich hier empfiehlt ins Wasser zu gehen wenn die anderen raus kommen. Von dem nördlichsten Punkt unserer Tour geht es dann nach Surin Island zum Abendessen und Nachtruhe

Mittwoch – In Surin gibt es vor dem Frühstück um 7.30 Uhr Torinla Ridge zu sehen. Viel Geröll aber oft mit Grossfisch. Nach dem Essen dann nach Koh Chi im Norden von Surin bevor wir während des Mittagessen nochmal zum Richelieu Rock fahren. Von dort gehts dann ca. 4 Stunden zurück in den Süden zum Boonsung Wrack. Je nach Ankunft wird hier ein Sunset oder Nachtauchgang gemacht. Danach Abendessen und nochmal die Tour mit den anderen Gästen Revue passieren lassen bevor es das letzte mal in die Koje geht.

Donnerstag –Am letzten Tag geht es um 7 Uhr zur MV Sea Chart. Das Schiff ist 2009 gesunken und einer der Highlights auf der Tour. Der Letzte Tauchgang um 9.30 ist ebenfalls am Wrack, dem Naiyak Wrack. Viele Skorpionfische und Nacktschnecken sind hier das Ziel der Fotografen. Nachdem dann alle wieder an Board sind geht es nach Süden zurück in die Chalong Bay von Phuket. Auf der Rückfahrt wird Mittagessen serviert und Relaxt. Es ist dann immer noch genug Zeit um seine Sachen zu packen und die Logbücher zu stempeln. Um etwa 17 ist Ankunft in Chalong wo der Minibus schon wartet um die Gäste zu ihrem Hotel zu bringen.

MV Giamani Similan Islands –  Termine

Departure (dd/mm/yy)Arrival (dd/mm/yy)ItineraryPort of Dep./Arr.
09/03/1713/03/174D/4N Similan Islands, Koh Bon, Koh Tachai & Richelieu RockPhuket
14/03/1716/03/172D/2N Hin Daeng, Hin Muang, Koh Ha & Phi Phi Islandsan IslandsPhuket
17/03/1719/03/172D/2N Hin Daeng, Hin Muang, Koh Ha & Phi Phi Islandsan IslandsPhuket
24/03/1730/03/176D/6N Hin Daeng, Hin Muang, Similan, Koh Bon, Koh Tachai, Richelieu RockPhuket
24/03/1726/03/172D/2N Hin Daeng, Hin Muang, Koh Ha & Phi Phi IslandsPhuket
26/03/1730/03/174D/4N Similan Islands, Koh Bon, Koh Tachai & Richelieu RockPhuket / Tablamu
02/04/1707/04/175D/5N Similan Islands, Koh Bon, Koh Tachai & Richelieu RockTablamu
08/04/1712/04/174D/4N Similan Islands, Koh Bon, Koh Tachai & Richelieu RockTablamu / Phuket
14/04/1716/04/172D/2N Hin Daeng, Hin Muang, Koh Ha & Phi Phi Islandsan IslandsPhuket
16/04/1720/04/174D/4N Similan Islands, Koh Bon, Koh Tachai & Richelieu RockPhuket
21/04/1727/04/176D/6N Hin Daeng, Hin Muang, Similan, Koh Bon, Koh Tachai, Richelieu RockPhuket
21/04/1723/04/172D/2N Hin Daeng, Hin Muang, Koh Ha & Phi Phi IslandsPhuket
23/04/1727/04/174D/4N Similan Islands, Koh Bon, Koh Tachai & Richelieu RockPhuket
28/04/1704/05/176D/6N Hin Daeng, Hin Muang, Similan, Koh Bon, Koh Tachai, Richelieu RockPhuket
28/04/1730/04/172D/2N Hin Daeng, Hin Muang, Koh Ha & Phi Phi IslandsPhuket
30/04/1704/05/174D/4N Similan Islands, Koh Bon, Koh Tachai & Richelieu RockPhuket